Bebauungsplan „Sondergebiet für Wohnfahrzeuge Eichbichl“

Bauleitplanung der Gemeinde Blaichach

  1. Änderung des Bebauungsplanes „Sondergebiet für Wohnfahrzeuge Eichbichl“ der Gemeinde Blaichach

 Bekanntmachung der Gemeinde Blaichach über die
1.
Änderung des Bebauungsplanes
„Sondergebiet Wohnmobilstellplatz (Sigel)“
künftig: „Sondergebiet für Wohnfahrzeuge Eichbichl“

Mit Beschluss vom 27.10.2016 hat der Gemeinderat der Gemeinde Blaichach die 1. Änderung des Bebauungsplanes „Sondergebiet Wohnmobilstellplatz Am Eichbichl“ beschlossen (Änderungsbeschluss gem. § 2 Abs. 1 BauGB). Der räumliche Geltungsbereich der 1. Änderung des Bebauungsplanes wird aus dem beiliegenden Lageplan (maßstabslos) ersichtlich. Folgende Grundstücke befinden sich innerhalb des räumlichen Geltungsbereiches. Fl.-Nr. 55/13, 55/18, 55/40, 55/41, 55/42, 57/19, 48/30, Gem. Blaichach. Im Plangebiet ist nach wie vor ein Sondergebiet vorgesehen, das künftig unter der Bezeichnung „Sondergebiet für Wohnfahrzeuge Eichbichl“ geführt wird.

Erfordernis der Planung:
In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass eine deutliche Nachfrage seitens der Gäste besteht, längerfristig auf den Standplätzen zu verweilen und anstelle mit einem Wohnmobil auch mit Wohnanhängern kommen zu können. Damit ein Ansprechpartner vor Ort sein kann und um der Sicherheit auf dem Platz gerecht zu werden, wird die Errichtung einer Personal- und einer Betreiberwohnung erforderlich.

Mit dieser Planung werden folgende Ziele angestrebt:

  • Schaffung von neuem Baurecht für einen Anbau an die Rezeption, eine
    Aufstockung/Anbau einer Lagerhalle sowie für die Neuerrichtung einer
    Lagerhalle
  • Öffnung des Mobilparks auch für Wohnanhänger
  • Unterscheidung von Standplätzen für länger- und kurzfristige
    Aufenthaltsdauer
  • Erweiterung der Standflächen um 8 Standplätze für längerfristige Aufenthalte
  • Festsetzung von gesonderten Pkw-Stellplätzen für Gäste mit Wohnanhänger,
    die längerfristig im Mobilpark bleiben möchten
  • Schaffung einer Betriebsleiter- und Personalwohnung

Im Rahmen des Verfahrens zur Änderung des Bebauungsplanes „Sondergebiet Wohnmobilstellplatz Am Eichbichl“ wird eine Umweltprüfung gem. § 2 Abs. 4 BauGB durchgeführt. Im Rahmen der Begründung zum Entwurf wird ein Umweltbericht gem. § 2a Nr. 2 BauGB dargelegt.

Es besteht die Möglichkeit für die Öffentlichkeit zur frühzeitigen Äußerung vom 08.03.2017 bis zum 07.04.2017. Hierbei wird Gelegenheit gegeben, sich im Rathaus der Gemeinde Blaichach, Zimmer 6, Kirchplatz 3, 87544 Blaichach während der allgemeinen Dienstzeiten über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung zu unterrichten. Die allgemeinen Dienstzeiten sind jeweils von Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr sowie am Dienstag und Donnerstag zusätzlich von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Weitere Informationen können von den Bürgern durch das Beiwohnen an den öffentlichen Gemeinderats-Sitzungen eingeholt werden. Im Rahmen der noch durchzuführenden öffentlichen Auslegung gem. § 3 Abs. 2 BauGB können Stellungnahmen zur Planung innerhalb der vorgeschriebenen Fristen abgegeben werden. Hierzu erfolgt jeweils noch eine gesonderte ortsübliche Bekanntmachung.

Gleichzeitig findet die frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange statt.

Blaichach, 22.02.2017

Gemeinde Blaichach
gez.
Christof Endreß
Erster Bürgermeister


Frühzeitige Behördenbeteiligung und sonstiger Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 1 BauGB:

Der Gemeinderat der Gemeinde Blaichach hat in seiner öffentlichen Sitzung am 27.10.2016 die 1. Änderung des Bebauungsplanes „Sondergebiet Wohnmobilstellplatz (Sigel)“ beschlossen und wird künftig unter der Bezeichnung „Sondergebiet für Wohnfahrzeuge Eichbichl“ geführt.

Mit der Erstellung der Plangrundlagen und der Begründung zur 1. Änderung des v.g. Bebauungsplanes wurde die Arbeitsgruppe für Landnutzungsplanung (AGL) beauftragt (§4b BauGB).

Im Rahmen der frühzeitigen Behördenbeteiligung und sonstigen Träger öffentlicher Belange bitten wir gem. § 4 Abs. 1 BauGB um Abgabe einer Stellungnahme zur 1. Änderung des Bebauungsplanes „Sondergebiet für Wohnfahrzeuge Eichbichl“ einschl. Begründung und Umweltbericht in der Fassung vom 09.01.2017 bis spätestens 07.04.2017. Die Stellungnahmen sind an die Gemeinde Blaichach, Kirchplatz 3, 87544 Blaichach zu senden.

In den Stellungnahmen sollen sich die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB auf ihren Aufgabenbereich beschränken. Die Stellungnahmen werden auf der Grundlage des beiliegenden Formulars erbeten, d.h. die Stellungnahmen sind zu begründen, entsprechende Rechtsgrundlagen sind zu nennen.

Stellungnahmen, die nicht rechtzeitig abgegeben worden sind, können gem. § 4a Abs. 6 BauGB bei der Beschlußfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben.

Auf Verlangen übermitteln wir Ihnen selbstverständlich auch einen Entwurf der 1. Änderung des Bebauungsplanes „Sondergebiet für Wohnfahrzeuge Eichbichl“ mit Begründung und Umweltbericht.

Gleichzeitig mit der frühzeitigen Behördenbeteiligung und sonstigen Träger öffentlicher Belange findet die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 BauGB in der Zeit vom 08.03.2017 – 07.04.2017 statt.

Anlagen zur 1. Änderung des Bebauungsplanes „Sondergebiet für Wohnfahrzeuge Eichbichl“: