Baumaßnahme Burgberger Straße

 

 

Die Sanierung der Kreisstraße OA 29 Blaichach – Burgberg beschäftigt die Gemeinde insgesamt fast zwei Jahre.Baustelle Grüntenstraße 300x224
Seit Anfang Mai bis Anfang September steht der 1. Bauabschnitt in der Burgberger Straße an. Danach soll die Brücke über die Iller und B19 im 2. Bauabschnitt abgebrochen und neu aufgebaut werden. Im 3. Bauabschnitt erfolgt die Anbindung der Brücke nach Burgberg.

 

 

Nachfolgend finden Sie die aktuellen Informationen zur Baumaßnahme in der Burgberger Straße:


 

14.09.2017 - Baustellenbesprechung

2017 09 14 Burgberger Straße

  • Die Tragschicht des Aspahlt in BA 2 wurden auf der Straße am Montag 12.09.2017 durchgeführt. Der Gehweg wurde am Dienstag eingebaut. Es schaut nun schon sehr nach einer "neuen" Straße aus.
  • Im Bauabschnitt 3 (BA 3) werden derzeit die Straßensinkkästen an den Kanal angeschlossen. Deshalb erfolgt in und aus dem Baugebiet Im Krummen auch die Ein-/Ausfahrt über den Parkplatz am FFW-Haus.
  • In der nächsten Woche erfolgen die Pflasterarbeiten im BA 3. Die Zufahrten zu den Anwesen werden dann teilweise nicht mehr möglich sein.
  • Die abschließenden Asphaltbauarbeiten sind für die KW 39 vorgesehen.Gleich im Anschluss an die Tragschicht des Asphalts im BA 3 wird auch auf dem gesamten Bauabschnitt der Feinbelag eingebracht. An zwei Tagen wird es dann nicht möglich sein die Anwesen in der Burgberger Straße anzufahren. Auch aus dem Baugebiet im Krummen wird eine Aus- bzw. Einfahrt nicht möglich sein. Der genaue Termin wird nächste Woche definiert und dann auch den Anliegern mitgeteilt.
  • Der Sprengtermin für die Brücke Iller/B19 ist definitiv am Freitag, 15.09.2017. Der Absperrbereich wird gegen 17.00 Uhr von Feuerwehr- und Polizeiposten besetzt werden. Bis gegen 18.00 Uhr kann man noch über die Behelfsbrücke gehen. Dann wird alles geräumt, so dass gegen 19.30 Uhr die Sprengung erfolgen kann.

2017 09 06 Pflasterarbeiten

06.09.2017 - Baustellenbesprechung

  • Die Kanal- und Wasserleitungsbaumaßnahmen sind abgeschlossen. Es finden noch Befilmungen des Kanals statt. Im Bauabschnitt 3 (BA 3) sind nun noch die Straßensinkkästen an den Kanal anzuschließen.
  • Die Pflasterarbeiten für den BA 2 sind bis 07.09.2017 vorgesehen.Trotz schlechtem Wetter wird weitergearbeitet.
  • Im Anschluss daran wird die Planie für den Gehweg und Straßenbau eingebracht. Diese Arbeiten sollen bis Freitag, 07.09.2017 abgeschlossen sein.
  • Am Montag, 11.09. und Dienstag, 12.09.2017 findet der Einbau der Asphalt-Tragschicht statt. An diesen Tagen ist die Zufahrt zu den Anwesen im BA 2 nicht möglich!
  • Die Fräsarbeiten im BA 3 (Einfahrt Krummen bis Bauhof) sind abgeschlossen. Der Abschnitt soll in ca. 3 Wochen abgeschlossen sein.Die abschließenden Asphaltbauarbeiten sind für die KW 39 vorgesehen.
  • Der anvisierte Sprengtermin für die Brücke Iller/B19 ist für den Freitag, 15.09.2017, vorgesehen.

 

30.08.2017 - Baustellenbesprechung

2017 08 30 Pflasterarbeiten

  • Die Kanalbaumaßnahmen sind abgeschlossen.
  • Die Pflasterarbeiten im BA 2 haben begonnen. Zunächst wird die Nordseite gesetzt und im Anschluss daran die Südseite.
  • Die Angleicharbeiten in die Einfahrten erfolgen im Anschluss an die Asphaltarbeiten. 
  • Die Asphaltarbeiten im BA 2 sollen voraussichtlich in der KW 36 (06.09. - 08.09.) stattfinden.
  • Kurzfristig sollen am 31.08.2017 die Fräsarbeiten für den BA 3 erfolgen. Es wird zunächst versucht die Arbeiten unter Verkehr durchzuführen.
  • Nachträgliche Feststellung: Es wird für sinnvoll erachtet für die Anlieger "Im Krummen" eine Behelfsüberfahrt auf den Parkplatz am Feuerwehrhaus einzurichten um temporär die Baustelle zu entlasten. Die Baufirma wird selbständig die Behelfsüberfahrt in Betrieb nehmen. Über Nacht und am Wochenende soll der Verkehr über die Baustelle abgewickelt werden.
  • Die Behelfsbrücke ist im Oberbau fertiggestellt. Es sind noch Anbindungsarbeiten an der Brücke notwendig. Die Abnahme der Brücke ist für Freitag, 01.09.2017 vorgesehen. Ab Mittag wird die Brücke für die Öffentlichkeit begehbar sein. 
  • Der Abbruch der Brücke hat begonnen. Das Betreten der Brücke ist verboten! Es besteht Lebensgefahr!

 2017 08 29 Behelfsbrücke

 

 

23.08.2017 - Baustellenbesprechung

  • Die Kanalbaumaßnahmen sind noch im Gang und sollen diese Woche abgeschlossen werden. 2017 08 23 Kabelverlegung Nord
  • Im nördlichen Gehweg mussten wiederum die Kabel neu verlegt werden, da die Verschiebung des Gehweges dies erforderlich machte. Die unvorhergesehene Arbeiten verzögern etwas den Bauablauf.
  • Die Pflasterarbeiten für den BA 2 sind ab 26.08.2017 vorgesehen. Die Asphaltarbeiten im BA 2 werden voraussichtlich zu Beginn der KW 37 (11.09. - 12.09.) statfinden.
  • Der erste Teil der Behelfsbrücke wurde heute eingehoben. Die Brücke wird insgesamt in 3 Abschnitten eingebracht. Die Oberbauteile sollen Anfang nächster Woche gesetzt werden. Die Behelfsbrücke wird voraussichtlich Ende nächster Woche freiggeben.
  • Für den Abbruch bzw. Neubau der Brücke Iller/B19 wurde diese Woche die Baustelle eingerichtet. Ab nächsten Montag wird die Brücke voll gesperrt und die Abbrucharbeiten gehen los.

2017 08 23 Behelfsbrücke

 

 

16.08.2017 - Baustellenbesprechung2017 08 16 Straßenbau Grüntenstraße1

  • Die Kanalbaumaßnahmen sind im vollen Gang. Aufgrund der vielen Hausanschlüsse werden die Arbeiten noch bis Mitte nächster Woche andauern.
  • Die neue Befestigungsmauer auf Höhe des Gebäudes Grüntenstraße 1 ist gesetzt. Diese neue Mauer war für die Verbreiterung des Gehwegs auf der Südseite der Burgberger Straße notwendig.
  • Die Pflasterarbeiten für den BA 2 sind ab 26.08.2017 vorgesehen. Die Asphaltarbeiten im BA 2 sollen voraussichtlich in der KW 36 (06.09. - 08.09.) statfinden.
  • Im BA 3 (Einfahrt Krummen bis Bauhof) sind keine Wasser- und Kanalarbeiten mehr vorgesehen sondern nur noch Straßenbauarbeiten. Dieser Abschnitt soll ab 05.09. mit den Fräsarbeiten beginnen. Der Abschnitt wird in ca. 3 Wochen abgeschlossen sein können.
  • Das erste Fundament mit Pfeilerkonstruktion für die Behelfsbrücke steht. Es wird nun auf der Ostseite das Fundament erstellt. Der Damm ist geschüttet und die Fundamentringe werden heute eingebracht. Wenn das Wetter mitmacht kann bis zum Wochenende auch das zweite Fundament gesetzt werden. In der nächsten Woche erfolgt dann der Oberbau der Brücke. Ziel ist es nach wie vor bis zum 28.08.2017 die Behelfsbrücke freizugeben.

 

 

 

09.08.2017 - Baustellenbesprechung2017 08 09 Fundament Behelfsbrücke

  • Die Baumaßnahme hat sich inzwischen um ca. 3 Wochen verzögert, sodass eine Fertigstellung der Gesamtmaßnahme (Bis Höhe Bauhof) erst Mitte September abgeschlossen werden kann. Grund hierfür sind die Mehrarbeiten aufgrund der vielen Kabelverlegungen (ca. 2 Wochen), der Mehrarbeit bei den Hausanschlüssen von Wasser/Kanal sowie wetterbedingte Verzögerungen.
  • Die Arbeiten der Sparten (Telekom, Vodafone, AKW) sind im BA 2 nun abgeschlossen.
  • Die Kanalbaumaßnahmen im BA 2 haben begonnen. Neben der Hauptleitung werden auch einige Hausanschlüsse erneuert. Die Arbeiten dauern ca. 2 Wochen.
  • Das erste Pfeilerfundament für die Behelfsbrücke ist begonnen worden. Zunächst wird ein vorläufiger Damm geschüttet um 12-Tonnen-schwere Betonringe einzubringen. Diese werden mit Mikro-Bohrpfählen im Flußbett befestigt und der Fundamentring ausbetoniert. In diese zwei Fundamentringe wird dann die Brückentragkonstruktion einbetoniert. Die Fertigstellung der Behelfsbrücke ist zum 28.08.2017 anvisiert, wenn das Wetter mitmacht.

 

 

 

02.08.2017 - Baustellenbesprechung2017 08 02 Behelfsbrücke

  • Im Bauabschnitt 2 sind inzwischen alle notwendigen Wasserhausanschlüsse fertig gestellt. Somit sind die Arbeiten im Bereich Wasser abgeschlossen und alle Anwesen werden nun über die neu verlegten Wasserleitungen versorgt.
  • Derzeit werden die Sparten (Telekom, Vodafone, AKW) im südlichen Gewehg neu geordnet und verlegt.
  • Ab Ende der Woche erfolgen die Arbeiten am neuen Kanal im BA 2. Diese Arbeiten dauern ca. 2 Wochen.
  • Ab Ende nächster Woche sollen parallel die Pflasterarbeiten und die Vorbereitung des Straßenplanum beginnen.
  • Die Asphaltierung ist für Ende August vorgesehen, danach startet der 3. Bauabschnitt (Einfahrt Im Krummen - Einfahrt Zellwegerstraße)
  • Die Arbeiten für die Behelfsbrücke haben begonnen. Zunächst werden die Fundamente auf beiden Uferseiten erstellt; danach werden die Pfeiler in der Iller gebaut um abschließend die Brücke aufzubauen. Das Ziel ist die Fertigstellung zum 28.08.2017.
  • Für die Fußgänger und Radfahrer am Illerdamm ist eine Umleitung eingerichtet.

 

 

 

 

26.07.2017 - Baustellenbesprechung2017 07 28 Burgberger Straße Asphalt

  • Das Wetter macht diese Woche nicht mit. Jeden Tag Regen, sodass die Baustelle teilweise eingestellt werden muss.
  • Trotz dieser widrigen Umständen  sind die Asphaltarbeitn wie geplant in dieser Woche ausgeführt worden. Ein herzlichen Dank an die FA Dobler, die wie geplant die Asphaltarbeiten im Kreuzungsbereich vorerst abgeschlossen haben.
  • Die Zufahrt über den Bahnübergang Burgberger Straße wird ab Ende der Woche wieder freigegeben, sodass sich die Verkehrssituation in der Sonthofner Straße - Siedlerstraße verbessern sollte.
  • Im BA 2 werden die Wasserhausanschlüsse neu erstellt.

 

 

 

 

19.07.2017 - Baustellenbesprechung2017 07 21 Kreuzung Burgberger Straße

  • Die Pflasterarbeiten im BA 1 kommen gut voran, sodass der neue Verlauf der Gehwege und Fahrbahn bereits gut erkennbar ist.
  • Die Arbeiten für den Asphalt sollen wie geplant am 23.07./24.07. stattfinden. Hierfür ist eine Vollsperrung notwendig. Ab 25.07.2017 soll die Kreuzung wieder befahrbar sein.
  • Am 26.07.2017 soll ein erneuerter Spartentermin für den BA 2 stattfinden.
  • Die Behelfsbrücke für die Fußgänger kann noch nicht gestartet werden, da noch Klärungsbedarf besteht. Bis Ende August muss die Brücke jedoch fertiggestellt werden.
  • Die Arbeiten für die Hauptwasserleitung im BA 2 sind abgeschlossen und die Druckprüfung liegt vor.
  • Im BA 2 werden nun die Hausanschlüsse verlegt.

 

 

 

 

 

12.07.2017 - Baustellenbesprechung2017 07 12 Richtung Osterberg Pflaster

  • Die Pflasterarbeiten im BA 1 schreiten voran und sollen bis zum 20.07.2017 abgeschlossen sein.
  • Am 20.07./21.07.2017 soll das Planum im BA 1 hergestellt werden. Es besteht eingeschränkter Zugang zu den Anwesen.
  • Am 23.07./24.07.2017 stehen die Asphaltarbeiten im BA 1, wenn das Wetter entsprechend mitmacht. Danach wäre die Kreuzung Burgberger Straße/Weidachstraße wieder befahrbar.
  • Die Längsneigung wurde nochmals besprochen, damit die Pflasterarbeiten durchgeführt werden können.
  • Die Sparten im BA 2 liegen ebenfalls nicht fachgerecht. Hierzu muss erneut eine Lösung gefunden werden, damit der Gehwegaufbau ordnungsgemäß erfolgen kann.
  • Die Hauptwasserleitungsarbeiten im BA 2 sollen noch diese Woche fertiggestellt werden.

 

 

 

 

05.07.2017 - Baustellenbesprechung

  • Die Längsneigung des Asphalt im BA 1 wird nochmals besprochen um eine bestmöglichste Wasserführung im Zuge des Asphalteinbaus zu erreichen.
  • Die Bauanlaufbesprechung für die Behelfsbrücke ist nochmals um 1 Woche auf den 19.07.2017 verschoben worden.
  • Die Hausanschlüsse Burgberger Str. 18 - 26 sollten erneuert werden, deshalb wird eine gemeindliche Leitungslänge ebenfalls miterneuert.
  • Der Wasserleitungsbau im BA 1 ist abgeschlossen und in Betrieb.
  • Die Deutsche Bahn veranlasst die komplette Sperrung des Bahnübergangs Burgberger Straße

28.06.2017 – Baustellenbesprechung

  • Für die Behelfsbrücke wird die Startbesprechung auf den 12.07.2017 terminiert. Die Maßnahme soll in der darauffolgenden Woche starten.
  • Die Kabelumlegungen im Bauabschnitt 1 sind abgeschlossen.
  • Die Wasserleitung Abzweig Weidachstraße bis Abzweig Grüntenstraße (BA 1) ist verlegt und die Druckprüfung wurde erfolgreich durchgeführt.
  • Im BA 2 schreiten die Verlegearbeiten für die Wasserleitung weiter voran.
  • Die Asphaltierung des Anschlusses Osterberg ist nach kurzer Sperrung erfolgt.

 

 

 

21.06.2017 - Baustellenbesprechung2017 07 06 Osterberg Asphalt

  • Die Kabelumlegungen im Bauabschnitt 1 schreiten voran, sodass der Gehweg auf der Südseite bald wieder hergestellt werden kann.
  • Im Bauabschnitt 2 wird nun die Wasserleitung zwischen Abzweig Grüntenstraße und Abzweig Im Krummen hergestellt.
  • Im Bauabschnitt 1 werden die Hausanschlüsse für Wasser und Kanal hergestellt, sodass die Notversorgung (Wasser) voraussichtlich in der nächsten Woche abgebaut werden kann.

 

 

 

 

 

 

14.06.2017 - Baustellenbesprechung2017 06 14 BA2 Beginn

  • Der Bauabschnitt 2 wurde begonnen und die Asphaltschicht ist abgefräst. Ab nächster Woche beginnen die Arbeiten an der neuen Wasserleitung und die Sanierung des Kanals in diesem Bereich.
  • Die Arbeiten an der Behelfsbrücke (Fundamentierung) beginnen voraussichtlich ab der KW 27. Ab diesem Zeitpunkt muss auch eine Umleitung des Radverkehrs auf dem Illerdamm erfolgen. Der Aufbau der Behelfsbrücke wird Mitte/Ende Juli erfolgen.
  • Die Kabelverlegearbeiten werden dazu führen, dass im 1. Bauabschnitt ab Anfang nächster Woche die Zufahrten zu den südlichen Grundstücken für Fahrzeuge nicht mehr möglich sein werden.
  • Die Vorbereitung der Pflasterarbeiten im 1. Bauabschnitt erfolgen ab der KW 26. Diese werden ca. 2 Wochen in Anspruch nehmen. Danach ist die Asphaltierung des Kreuzungsbereichs geplant.
  • Am heutigen Tag wurde der Zusammenschluss der Wasserleitung am Osterberg vollzogen. Deshalb musste der Zuweg zum Osterberg für einen Tag gesperrt werden.

 

 

07.06.2017 - Baustellenbesprechung2017 06 09 Verkehrsführung Burgberg

  • Die Zufahrt in Richtung Osterberg konnte am 06.06.2017 wieder asphaltiert werden.
  • Aufgrund der notwendigen Druckprüfungen und Wasserbeprobungen wird das Kopfloch am Osterberg erst Anfang der KW 24 geschlossen.
  • Der Zusammenschluss des Kanals in der Weidachstraße steht bevor und soll diese Woche realisiert werden.
  • Am Donnerstag, 08.07.2017 wird der Kanalhausanschluss für das Anwesen Weidachstraße 5 erstellt, weshalb die Zufahrt Osterberg nochmals für einen Tag gesperrt werden muss.
  • Ab nächster Woche wird der zweite Bauabschnitt (bis Höhe Einfahrt Krummen) in Angriff genommen.
  • Somit ändert sich die Verkehrsführung aus Burgberg kommend. Man wird dann gleich über die Zellweger Straße gleitet.
  • In den nächsten zwei Wochen erfolgt die Neuverlegung der Versorgungskabel (14 Stück) im südlichen Gehwegbereich Kreuzung Weidachstraße bis Höhe Grüntenstraße.
  • Ab der KW 26 sollten die Pflasterungen im ersten Bauabschnitt erfolgen.
  • Der Aufbau der Behelfsbrücke verzögert sich etwas und ist ab Anfang Juli vorgesehen.

 

 

31.05.2017 - Baustellenbesprechung2017 05 31 Kanal Kreuzung Burgberger Straße Weidachstraße

  • Wir befinden uns nun mit der Kanalbaumaßnahme im Kreuzungsbereich Weidachstraße/Burgberger Straße; leider mussten wir feststellen, dass Versorgungskabel anders verlegt wurden als sie im Plan waren, sodass wir mit unserer Kanalverlegung etwas umplanen müssen und Mehrarbeit haben.
  • bis Ende der Woche soll der Zusammenschluss des neuen Kanals in der Burgberger Straße mit dem Zulauf aus der Weidachstraße erfolgen
  • Am 02.06.2017 soll die neue Wasserleitung der Burgberger Straße mit der bestehenden Leitung in der Weidachstraße zusammengeschlossen werden. Deshalb wird im Bereich der Weidachstraße für die Zeit von 11.00 - 17.00 Uhr das Wasser abgestellt.
  • Am Dienstag, 06.06.2017 wird in Richtung Osterberg asphaltiert (Wasserleitung), sodass in der Zeit von 11.00 - 18.00 Uhr keine Zufahrt zum Osterberg möglich ist!
  • Voraussichtlich ab dem 12.06.2017 wird der zweite Bauabschnitt von der Grüntenstraße bis Einfahrt "Krummen" in Angriff genommen.

 

 

24.05.2017 - Baustellenbesprechung2017 05 24 Wasserleitung Osterberg

  • Die Wasserleitung in Richtung Osterberg ist größtenteils bereits eingelegt.
  • Gleichzeitig wurde am Kanal in der Burgberger Straße weitergearbeitet.
  • Ab nächster Woche wird der Kanal in Richtung Bahngleis verlegt, sodass die Zufahrt von der Weidachstraße in Richtung Osterberg nicht mehr möglich sein wird.

 

 

 

 

 

 

17.05.2017 - Baustellenbesprechung2017 05 17 Kanal Grüntenstraße 224x300

  • Aktuell erfolgt die Verlegung des neuen Abwasserkanals vom Abzweig Grüntenstraße in Richtung Bahnübergang sowie die parallele Verlegung der neuen Wasserleitung. Ab 18.05.2017 steht die Erneuerung der Wasserleitung in Richtung Osterberg an. Diese Maßnahme wird bis Ende nächster Woche andauern. In dieser Zeit wird der Osterberg nur halbseitig anfahrbar sein. Parallel dazu wird am Kanal und der Wasserleitung in der Burgberger Straße weitergebaut.
  • Ab nächster Woche bis auf weiteres sollten die Anwohner des 1. Bauabschnittes zur Müllabfuhr ihre Mülltonnen an den Sammelpunkt in der Grüntenstraße verbringen, damit eine geordnete Entsorgung durch den ZAK gewährleistet ist.
  • In ca. 3 Wochen soll die Neuordnung der Sparten wie am 12.05.2017 vereinbart stattfinden.
  • Ab der KW 25 ist geplant den nächsten Bauabschnitt (Abzweig Grüntenstraße Richtung Osten) anzugehen.

 

 

 

 

15.05.2017 – erste Teilmaßnahme fertig gestellt Wasserleitung Zellweger Straße 224x300

  • Der Ringschluss der Wasserleitung in der Zellwegerstraße konnte fertig gestellt werden. Die erforderlichen Druckprüfungen und Beprobungen haben stattgefunden, sodass der Zusammenschluss erfolgte und die Baugrube wieder geschlossen werden konnte. Somit ist vorerst die Zellweger Straße wieder ungehindert zu befahren.

 

 

 

 

 

 

 

 

Kabelsalat 224x300

12.05.2017 – Baustellenbesprechung

  • Ein Vor-Ort-Termin mit den Sparten Deutsche Telekom, Vodafon/Kabel Deutschland und AKW ergab eine teilweise Neuverlegung dieser Sparten auf einem Abschnitt von ca. 45 Meter um den „Kabelsalat“ etwas zu ordnen.

 

 

 

 

 

 

 

Verkehrsfuehrung Burgberger 2017 05 10 500x403

 

 

 

10.05.2017 – Baustellenbesprechung

  • Neukonzeption der Verkehrsführung solange einseitige Befahrbarkeit Sonthofen – Blaichach laut Plan
  • Behinderung der Baustelle durch technisch nicht fachgerechte Verlegung von Sparten (Telekommunikation)
  • Zielsetzung Schließung der Querung Kreisstraße auf Höhe Zellweger Straße bis FR, 12.05.2017
  • Schließung Zellwegerstraße Anfang KW 20

 

 

 

 

 

03.05.2017 – Baustellenbesprechung

  • solange nur einseitige Befahrbarkeit der Kreisstraße Sonthofen – Blaichach aufgrund der Baustelle Mittagstraße vorhanden ist, soll die Erreichbarkeit von Blaichach über Burgberg ermöglicht werden
  • Fertigstellungsziel für Wasserleitung Zellwegerstraße bis Ende KW 19
  • Fortführung der Wasserleitungsarbeiten in Richtung Osterberg in KW 20
  • Müllabfuhr kann i.d.R. anfahren; ggf. sind Sammelstellen einzurichten, worüber Gemeinde Anlieger informiert

 

26.04.2017 – Baustellenbesprechung

  • Beginn der Baumaßnahme wird auf DI, 02.05.2017 verschoben
  • Weidachparkplatz kann von den Anwohnern als Ausweichparkplatz genutzt werden
  • Baubeginn von Bahnübergang bis Abzweig Grüntenstraße sowie Kreuzung Kreisstraße auf Höhe Zellwegerstraße (Wasserleitung) um nachfolgend eine Notversorgung (Wasser) für alle Anlieger aufbauen zu können
  • Einbringung Wasserleitung von Bahnübergang in Richtung Osterberg

 

13.04.2017 – Baustelle Mittagstraße Sonthofen

  • auf Nachfrage der Gemeinde Blaichach bei der Stadt Sonthofen erste Information über die einseitige Sperrung der Kreisstraße zwischen Serra-Kreuzung und Marienbrücke ab 18.05.2017
  • Sperrung soll 6 Wochen andauern

 

10.04.2017 – Info-Veranstaltung Mehrzweckhalle

  • Vorstellung der 3 Bauabschnitte der Gesamtbaumaßnahme
  • erste Grobplanung des Bauablaufes
  • Darstellung der Verkehrssituation

 

05.04.2017 – Landkreis Oberallgäu Bau- und Umweltausschuss

  • Auftragsvergabe für Bauabschnitt 1 (Blaichach)
  • Ermächtigung des Landrats zur Beauftragung Bauabschnitt 2 (Brücke)

 

30.03.2017 – Baustellenbesprechung

  • geplanter Baubeginn Mo, 24.04.2017
  • großräumige Umleitung geplant
  • Behelfsbrücke soll Mitte Juni errichtet werden (3 Tage Sperrung Wendehammer)

 

26.01.2017 – Gemeinderatssitzung

  • Vorstellung der Gesamtbaumaßnahme im Gemeinderat Blaichach durch Herrn Wipper vom Landratsamt Oberallgäu.
  • Auftragsermächtigung zur Vergabe der Maßnahmen Kanal und Wasser
 
  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

Zeiten

Allgemeine Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag:
08.00 – 12.00 Uhr
Dienstag Nachmittag:
14.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag Nachmittag:
14.00 – 17.00 Uhr
Freitag:
08.00 – 12.30 Uhr

Kontakt

Zentrale:
Telefon: 0 83 21 – 80 08 0
Telefax: 0 83 21 – 80 08 50

mailto:blaichach@blaichach.de