Bauhof dreht Müllrunden

Müllentsorgung


Bürgermeister appelliert an gemeinsame Verantwortung.

Kürzlich durch Gunzesried gefahren. Plötzlich einen Berg an Müllsäcken an einer Wertstoffinsel gesehen und gestutzt. Illegale Müllentsorgung? Den Bauhof befragt und Überraschendes vernommen. Diese Müllberge sind in ähnlicher Form nach jedem Wochenende an bestimmten Wertstoffinseln im Gemeindegebiet anzutreffen. Dort sind Gitterboxen aufgestellt, in die rote bezahlte ZAK Müllsäcke eingelegt werden können. Für abgelegene Hütten, die keine eigene Mülltonne besitzen, dienen diese Gitterboxen als Mülltonne. Vermieter von Hütten sind aufgefordert, ihren Mietern/Pächtern entsprechend bezahlte Müllsäcke zur Verfügung zu stellen. Das macht überhaupt keinen guten Eindruck in einem beliebten Urlaubsort, der mit der Ursprünglichkeit seiner Landschaft und naturverbundenen Leuten wirbt. Geht das nicht besser?

Dazu der Bauhofleiter: „Jeden Montag dreht ein Bauhofteam eine „Müllrunde“ zu 59 Standorten im Gemeindegebiet. Dazu gehören Wertstoffinseln, Müllbehälter an Spielplätzen und gemeindlichen Einrichtungen, Container auf Friedhöfen und Hundebehälter. Inzwischen kommt das Team mit einem Tag schon fast nicht mehr aus. Es wird immer mehr Müll einfach achtlos entsorgt.“ Wertstoffe landen neben der Insel, wenn der Container voll ist. An den Inseln dürfen nur haushaltsübliche Mengen entsorgt werden. Müll, der dort gar nicht hingehört ebenso.

Kann es Daueraufgabe der Allgemeinheit sein, die Lässigkeit Einzelner zu bezahlen? Schließlich wird das Bauhofteam aus Abgaben der Bürger finanziert. „Neben den Entsorgungskosten von rund 100 Euro pro Woche fallen Fahrzeugkosten und Personalkosten an“, bestätigt der Bauhofleiter. Bürgermeister Christof Endreß kennt das Thema und appelliert: „Weniger Anspruchsdenken, mehr Gemeinsinn und unser schöner Ort würde diesbezüglich deutlich besser wirken.“ Er sieht eine gemeinsame Verantwortung gegenüber der Natur und ihren Ressourcen. „Wenn das nicht hilft, muss sich vielleicht das Gemeindegremium mit der Müllthematik befassen“.

Petra Tibken

  • 1

Zeiten

Allgemeine Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag:
08.00 – 12.00 Uhr
Dienstag Nachmittag:
14.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag Nachmittag:
14.00 – 17.00 Uhr
Freitag:
08.00 – 12.30 Uhr

Kontakt

Zentrale:
Telefon: 0 83 21 – 80 08 0
Telefax: 0 83 21 – 80 08 50

mailto:blaichach@blaichach.de