Wasserwerk

Wasserwerk bearbeitet

In Blaichach fließt das klare, kühle Trinkwasser in gleichbleibend hoher Qualität durch ca. 70 Kilometer Leitungsnetz beständig in Wohnungen und Häuser. Trinkwasser ist eins der best überwachten Lebensmittel in Deutschland. In Blaichach kümmern sich zwei Mitarbeiter intensiv um die Wasserqualität.

Wöchentlich geht einer der "Wassermänner" auf Wasserrunde, während sich der andere Wasserwerker vor Ort und am Computer um die Blaichacher Wasserversorgung kümmert. Wassermeister Gerhard Preis verantwortet den möglichst störungsfreien Durchfluss bis zum Endkunden. Die Wasserversorgung ist eine der großen Pflichtaufgaben der Gemeinde. Das Wasserwerk ist im Bauhof eingegliedert aber trotzdem selbständig in der Aufgabenerledigung. Die  Wasserversorgung speist sich im wesentlichen aus Quellen in Gunzesried-Säge. Von dort aus wird das Wasser über fünf Hochbehälter im gesamten Versorgungsgebiet verteilt. Im Bedarfsfall können wir auf die Fernwasserversorgung Oberes Allgäu zurückgreifen. Die jährliche Verbrauchsmenge liegt bei ca. 360.000 m³.

Wasseranalysewerte (Stand 08. August 2016) PdF

 

Daten zum Wasserwerk Blaichach:

Burgberger Straße 25, 87544 Blaichach
Telefon: 08321 / 60774 – 43 oder 08321 / 60774 – 41
Telefax: 08321 / 60774 – 49

Wassermeister: Gerhard Preis

 

Öffnungszeiten des Wasserwerkes:

Montag bis Donnerstag: 08.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr
Freitag: 08.00 – 12.00 Uhr
An Wochenenden und Feiertagen Rufbereitschaft unter Telefon-Nr. 0170 / 9923238:

 

Zeiten

Allgemeine Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag:
08.00 – 12.00 Uhr
Dienstag Nachmittag:
14.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag Nachmittag:
14.00 – 17.00 Uhr
Freitag:
08.00 – 12.30 Uhr

Kontakt

Zentrale:
Telefon: 0 83 21 – 80 08 0
Telefax: 0 83 21 – 80 08 50

mailto:blaichach@blaichach.de