• 1

Sanierung Kreisstraße OA 27 Halden - Gunzesried

An dieser Stelle möchten wir sie über die Baumaßnahme an der Kreisstraße OA 27 zwischen Halden und Gunzesried informieren. Die Seite wird regelmäßig fortgeschrieben.

  

   
13.05.2019

Baubesprechung

- Die Arbeiten schreiten im Zuge der Vollsperrung gut voran. Die Baugrundverbesserung konnte im ersten Teil bereits durchgeführt und die neue Straßenentwässerung verlegt werden.

2019 05 13 Gunzesried nach Osten

- Im Zuge der Baugrundverbesserung erfolgt auch bereits die Neuverlegung der Wasserleitung.

2019 05 13 Einbau Wasserleitung Neu

- Die neue Böschungssicherung wird in Teilen mittels von Steinkörben durchgeführt.

2019 05 13 Kapf nach Osten 02

- Die Herstellung des Gehwegs zwischen Kühberg und Halden schreitet ebenfalls voran. Die Randsteine sind inzwischen auf ganzer Länge neu gesetzt.

   
06.05.2019

Baubesprechung

- Der Winter hat ein Gastspiel auf der Baustelle. Trotzdem gehen die Arbeiten nun im Rahmen der Vollsperrung weiter. Die Fahrbahn wurde nun vollständig abgefräst und die Baugrundverbesserung erfolgt Zug um Zug.

2019 05 06 Gunzesried nach Osten  2019 05 06 Kapf nach Gunzesried

- Die Notversorgung der Wasserleitung geht heute in Betrieb. Die Wasserversorgung wird gegen 16.00 Uhr wieder ordnungsgemäß erfolgen können.

2019 05 06 Aufbau Notversorgung Wasser 01

- Ab sofort ist Gunzesried nur noch über die Umleitung Ettensberg - Reuteweg erreichbar. Die Vollsperrung soll bis zum 31.05.2019 andauern.

   
02.05.2019 Das Umklemmen der Wasserversorgung musste von heute Freitag, 03.05.2019 auf Montag, 06.05.2019 verschoben werden. An diesem Tag wird in den Ortsteilen Kapf, Halden, Kühberg und Seifriedsberg die Wasserversorgung teilweise ausfallen. Die Grundstückseigentümer wurden mit einem Info-Schreiben vom 29.04.2019 über die Maßnahme informiert.
   
29.04.2019

Baubesprechung

- Die 1. Phase der Vollsperrung wird vom MO, 06.05.2019 bis FR, 31.05.2019 im Bauabschnitt 1 (Kapf - Gunzesried) erfolgen. Die Umleitung erfolgt über den Reuteweg und Ettensberg.

2019 04 29 Blick Gunzesried nach Osten 

- Der Aufbau der Notversorgung für die Wasserleitung hat begonnen. Die Notversorgung soll am Freitag, 03.05.2019 in Betrieb gehen. An diesem Tag wird es in den Ortsbereichen Kapf, Halden, Kühberg und Seifriedsberg zu Einschränkungen bei der Wasserversorgung kommen. Die Anlieger werden hierüber informiert.

2019 04 29 Wasserleitung

- vorbereitend zur Vollsperrung wurde in Teilbereichen bereits der Bodenaustausch vorgenommen. Der Straßenaufbau wird gemäß den Richtlinien tragfähig ausgeführt, was teilweise zu einem Bodenaustausch bis zu einem Meter führt.

2019 04 29 Baustelle

   
24.04.2019

2019 04 24 Blick von Gunzesried nach Osten

Auf das Wochenende ist leider schlechter Wetter gemeldet. Die Fräsarbeiten sind durchgeführt und die Tieferlegung des Straßenaufbaus hat begonnen.

   
22.04.2019

Baubesprechung

- nach dem guten Wetter ist der Baufortschritt gut voran gekommen

- die 1. Phase der Vollsperrung wird von MO, 06.05.2019 bis F, 31.05.2019 stattfinden. In der Zeit erfolgt die Umleitung über Ettensberg - Reuteweg; In den Pfingstferien soll die Straßenführung von Halden nach Gunzesried mit Einschränkungen (Ampelbetrieb) wieder möglich sein.

- Für die nächste Kalenderwoche ist der Aufbau der Notversorgung der Wasserleitung vorgesehen, damit in der Vollsperrungsphase die Arbeiten für die Neuverlegung der Wasserleitung durchgeführt werden kann

- in den nächsten Tagen wird bereits einseitig die Asphaltdecke abgefräst und das neue Niveau der Straße hergestellt;

- der erste Abschnitt der Gehwegertüchtigung Kühberg-Kapf ist ebenfalls gut vorangekommen; es startet in dieser Woche der zweite Abschnitt

2019 04 22 Kapf

   
16.04.2019

Die Baumaßnahme schreitet voran.

2019 04 19 Blick von Gunzesried nach Osten

Blick von Gunzesried aus auf Bauabschnitt 1 (Gunzesried - Kapf)

2019 04 16 Kühberg

Blick im Kühberg auf die Erstellung des Gehwegs zwischen Kühberg und Halden

 

15.04.2019

Baubesprechung

- Die Baustelle wird eingerichtet. Im Bauabschnitt 1 beginnt der Oberbodenabtrag

- Gleichzeitig wird im Bereich des Gehweganbaus (Kühberg - Halden) mit den Arbeiten begonnen.

- Diese Woche erfolgen im BA 1 noch Baggerschlitze zur Verdichtung der Voruntersuchungsergebnisse der Bodenbeschaffenheit

 

10.04.2019

Info-Veranstaltung in der Sennerei Gunzesried

Über 70 Bürgerinnen und Bürger nahmen an der Info-Veranstaltung in der Sennerei Gunzesried teil. Seitens des Landkreises Oberallgäu wird von Christoph Wipper die Baumaßnahme ausführlich erläutert. Die Maßnahme ist in zwei Bauabschnitte unterteilt. Der Bauabschnitt 1 umfasst den Bereich von Gunzesried - Kapf. Der Bauabschnitt 2 vom Kapf - Halden. Ziel ist es bis zum Gunzesrieder Viehscheid (17.09.2019) in beiden Bauabschnitten die Tragschicht einzubringen, sodass der Viehscheid ohne Beeinträchtigungen stattfinden kann. Zunächst beginnt die Baumaßnahme mit einer halbseitigen Sperrung der Kreisstraße somit ist der Zugang auf der bisherigen Straße nach Gunzesried möglich. Während der gesamten Bauzeit ist eine Vollsperrung von bis zu 10 Wochen vorgesehen. Diese Vollsperrung wird gemäß den Bauabschnitten in zwei Teilbereiche unterteilt sein. Der genaue Zeitpunkt der Vollsperrungen wird rechtzeitig mitgeteilt. Während der Vollsperrung erfolgt die Umleitung von und nach Gunzesried über den Reuteweg bzw. Ettensberg.

Bürgermeister Christof Endreß bittet um Verständnis, dass während der Baumaßnahme mit Beeinträchtigungen zu rechnen ist. Nach dem Ausbau stellt insbesondere der durchgehende Gehweg zwischen Bihlerdorf und Gunzesried eine infrastrukturelle Verbesserung dar. Allen 18 beteiligten Grundstückseigentümer dankt Bürgermeister Christof Endreß für die Bereitschaft den notwendigen Grund zur Verfügung zu stellen.

   
27.03.2019

Bauausschuss des Landkreises Oberallgäu

Der Bauausschuss erteilt den Auftrag der Bauarbeiten nach öffentlicher Ausscheibung an die Firma Hebel, Memmingen mit einer Auftragssumme von 3.482.840,09 €. In diesem Auftrag beinhaltet sich auch Leistungen der Gemeinde Blaichach zur Ertüchtigung der Wasserleitung.

   
13.02.2019

Bau- und Umweltausschuss der Gemeinde Blaichach

Für die Erneuerung der Wasserleitung auf einem Teilstück von ca. 600 m im Rahmen der Kreisstraßensanierung OA 27 Halden - Gunzesried wird der Auftrag nach öffentlicher Ausschreibung durch den Landkreis Oberallgäu an die Firma Hebel, Memmingen mit einer Auftragssumme von 227.265,82 € erteilt.

   
25.10.2018

Gemeinderat Blaichach

Seitens des Landkreises Oberallgäu wird von Herrn Christoph Wipper die Ausbaumaßnahme der Kreisstraße OA 27 Halden - Gunzesried ausführlich vorgestellt. Dabei soll die Straße den heutigen Anforderungen entsprechend ausgebaut werden und mit einer fußläufigen Gehwegverbindung ausgestattet werden. Die Umsetzung der Maßnahme ist für das Jahr 2019 geplant. Die Vorbereitungen zur Ausschreibung laufen bereits, sodass möglichst im Februar die Submission stattfinden soll. Der Baubeginn ist um Ostern 2019 geplant. Am Viehscheid soll der Zugang wieder soweit hergestellt sein, dass ohne weitere Probleme Gunzesried erreichbar ist. Insgesamt wird die Maßnahme in zwei Bauabschnitte aufgeteilt. Im Zuge der Baumaßnahme wird auch die Lücke im Gehweg vom Kühberg bis nach Halden geschlossen. Der Gemeinderat nimmt zustimmend Kenntnis von diesem Vorhaben.

Da in Teilbereichen der Baumaßnahme auch die Wasserleitung betroffen ist, soll diese im Zuge der Bauarbeiten ausgetauscht werden. In einem weiteren Teilbereich wird die Wasserleitung aus dem privaten Grund in den öffentlichen Grund verlegt. In den Teilbereichen sind auch Hausanschlüsse betroffen. Der Gemeinderat erteilt den Auftrag die Maßnahme mit auszuschreiben.

   
  • 1
  • 2
  • 3

Zeiten

Allgemeine Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag:
08.00 – 12.00 Uhr
Dienstag Nachmittag:
14.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag Nachmittag:
14.00 – 17.00 Uhr
Freitag:
08.00 – 12.30 Uhr

Kontakt

Zentrale:
Telefon: 0 83 21 – 80 08 0
Telefax: 0 83 21 – 80 08 50

mailto:blaichach@blaichach.de